Die Gruppenkurse (Bewusstheit durch Bewegung)

Die Feldenkrais-Methode wird in Gruppen als Kurs unterrichtet.
Die Stunden werden verbal von der Feldenkraislehrerin angeleitet.



Die Kursteilnehmer erforschen meist auf dem Boden liegend aber auch sitzend, gehend und stehend kleine, einfache Bewegungsabläufe, wie in einem Bewegungslabor.




 
Das Ergebnis der Suche nach individuellen  Bewegungsmöglichkeiten  ist oft am Ende der Stunde eine erreichte Leichtigkeit und Lebendigkeit.
Feldenkraiskurse sind für Menschen jeglichen Alters gedacht, die die Neugier an sich selbst nicht verloren haben.